Offenes Frühstück

Unser Mittagessen

Eine ausreichende und gesunde Ernährung gehört unter anderem zu einer guten gesundheitlichen Entwicklung eines Kindes und trägt zur Erziehung und Bildung mit bei. Sie ist die Basis
für Lebensqualität und Zufriedenheit.

In unserem Kindergarten haben die Kinder die Möglichkeit zwischen einem gleitendem und einem gemeinsamem Frühstück zu wählen und die selbst mitgebrachten Butterbrote zu essen.

Zweimal im Monat findet ein gemeinsames Frühstück in den Gruppen statt. Das Ziel dieses gemeinsamen Frühstücks ist es, gesunde Nahrungsmittel und Zubereitungsmethoden kennenzulernen.

Das Mittagessen wird von der Großküche des Altenzentrums St. Joseph geliefert.
Die Mahlzeiten sind ausgewogen und abwechslungsreich.

Die Kath. Kindertageseinrichtung Ruhr-Mark gem. GmbH gibt Mindeststandards zu Mahlzeiten und Ernährung vor, die in der Einrichtung umgesetzt werden.

Als Basis gilt eine optimierte Mischkost. Dies bedeutet, dass täglich eine Portion Gemüse oder Salat und maximal ein Fleischgericht und ein Fischgericht in der Woche verzehrt wird.

Kinder mit Lebensmittelunverträglichkeiten werden mit einem spezielles Essensangebot versorgt.

Tagesstättenkinder erhalten zusätzliche eine kleine Mahlzeit in Form von Obst oder Gemüse.

Die Kinder können jederzeit Wasser und ungesüßte Kräuter- oder Früchtetee zu sich nehmen.